Aufwandarme, dynamische Stellantriebe für sicherheitskritische Anwendungen (Krautstrunk)

Aufwandarme, dynamische Stellantriebe für sicherheitskritische Anwendungen

A. Krautstrunk (Betreuer: P. Mutschler )

Stand: abgeschlossen

Sicherheitskritische Anwendungen wie zum Beispiel elektrische Bremsen oder elektrische Lenkung im KFZ erfordern leistungs- bzw. drehmomentstarke Stellantriebe mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit. Für die Realisierung eines Solchen Aktors sind verschiedene Motorvarianten denkbar. Die Auswahl und beurteilung des geeigneten Motors, des günstigsten Schaltungskonzepts der Leistungselektronik und des passenden Steuerverfahrens bilden einen Schwerpunkt der Arbeit. Auf der Basis dieser Ergebnisse soll ein Aktorsystem prototypisch aufgebaut werden.

R. Orthmann, A. Krautstrunk, H. Schöner: „Overload Protection and Maximum Power Operating Point Control of Switching Reluctance Motor Drives“
EPE 1997, Trondheim, Norwegen, September 1997, Seite 3.602-3.607

Orthmann, R.; Krautstrunk, A.: Offenlegungsschrift DE 197 20 118 A 1: „Verfahren zum Betreiben von Reluktanzmotor und Anordnung zum Betreiben von Reluktanzmotoren“, 1998

A. Krautstrunk, P. Mutschler: „Fault Detection and Identification for Permanent Magnet Synchronous Motor Drives“
PCIM 1999, Nürnberg, 22.-24.06.99

A. Krautstrunk: „Remedial Strategy for a Permanent Magnet Synchronous Motor Drive“
EPE 1999, Lausanne, Schweiz, 07.-09.09.99

Krautstrunk, A.; Uhler, R.; Zimmer, M.; Mutschler, P.: „Elektrisch Lenken: Handkraftaktor für Steer-by-wire“
thema FORSCHUNG 1/2000, Seite 104 – 113

Krautstrunk, A.; Mutschler, P.: „Fault tolerant force feedback actuator for steer-by-wire“
First IFAC-Conference on MECHATRONIC SYSTEMS, 18.-20. Sept. 2000, Darmstadt

Mutschler, P.; Krautstrunk, A.: „Fault Tolerant Actuator for Steer-By-Wire-Application“
ICPE '01, 15.-19.10., Seoul, Korea

Krautstrunk, A.: „Fehlertolerantes Aktorkonzept für sicherheitsrelevante Anwendungen“
D17 Darmstädter Dissertation, 2005, erschienen im Shaker-Verlag