Simulation von Stromrichtern und Maschinen (Anschütz)

Simulation von Stromrichtern und Maschinen

Dr.-Ing. W. Anschütz

Stand: abgeschlossen

In dem vom Bearbeiter entwickelten Simulationsprogramm für leistungselektronische Schaltungen und elektrische Maschinen wurde die Benutzeroberfläche durch Einführung einer eigenen Sprache erheblich verbessert. Damit sind vor allem Regelkreise und Maschinen leichter und effizienter darstellbar. Die numerische Behandlung von Unstetigkeiten ist durch interne Ereigniswarteschlangen zuverlässiger und schneller geworden. Eine graphische Ausgabe während der Simulation ist für einige Implementierungen eingeführt.