Echtzeit Modell

Echtzeit Modell

Th. Gallenkamp (Betreuer: P. Mutschler )

Stand: durch Dissertation 1996 abgeschlossen

Die Entwicklung und Analyse neuer Regelalgorithmen in numerischen Steuerungen (CNC) soll mit Hilfe des in diesem Vorhaben entworfenen und aufgebauten Echtzeit-Simulators erleichtert werden. Der Simulator bildet dabei ein mehrachsiges, elektromechanisches Antriebssystem nach und wird an Stelle des realen Antriebssystems an die numerische Steuerung angeschaltet. Die Vorteile des Simulators gegenüber der Verwendung eines realen Antriebssystems sind die leichte Veränderbarkeit von Parameter und in weiten Grenzen eine veränderbare Struktur dieses Modells. Die Implementierung des Simulators verwendet parallel rechnende Signalprozessoren und einen parallelisierenden Compiler zur Code-Generierung.

Thomas Gallenkamp:„Realisierung eines digitalen Echtzeitsimulators.“
Darmstädter Dissertation1996(Übersicht)

Weitere Veröffentlichung zum digitalen Echtzeitsimulator

Gallenkamp, T.: Implementation of a real-time simulator for modelling the dynamicy of closely coupled drive systems
ISIE ´93, Budapest, 1.-3. Juni 1993