Feste

Feste

In unserem Verein steht neben der Unterstützung von Forschung und Lehre, nicht zu Letzt der Netzwerkgedanke im Vordergrund. Mit den zahlreichen Veranstaltungen der Freunde der Stromrichtertechnik, versuchen wir den Teilnehmern bereits während des Studiums, der Promotion und auch danach eine Plattform zu bieten ein belastbares Netzwerk aufzubauen und zu pflegen.

Herauszuheben ist hierbei das seit 2014 in Zusammenarbeit mit den Fachgebieten der elektrischen Energietechnik organisierte „Energietechnische Frühlingsfest an der TU Darmstadt“. Bei einem zünftigen Spanferkelessen, sollen in entspannter Atmosphäre neue Kontakte geknüpft und bereits bestehende gepflegt werden. Zu diesem Zweck bietet die Hochspannungshalle den optimalen Rahmen. Seit 2017 sind wir zur Durchführung des Festes (nicht zu Letzt auf Grund der wachsenden Teilnehmerzahl) auf weitere Förderer angewiesen. Bei Interesse wenden Sie sich einfach an freunde@lea.tu-darmstadt.de wir lassen Ihnen gerne weiterführende Informationen zu kommen. Einen Einblick erhalten Sie über den folgenden Link: https://effdblog.wordpress.com/impressionen/

Ebenfalls seit 2014 veranstalten wir zusammen mit dem ersten Vortrag des Wintersemesters das Leistungselektronische Herbstfest. Diese Veranstaltung dient exklusiv dazu, den Zusammenhalt von Studierenden und Mitarbeitern des Instituts für Stromrichtertechnik und Antriebsregelung zu fördern. Sollten sich allerdings Kollegen oder Studierende der angrenzenden Fachgebiete unter die Teilnehmer mischen, sind diese immer herzlich Willkommen gemeinsam über Federweiße und Zwiebelkuchen herzufallen.